Der Mittelstand rückt zusammen

Chemikalienhandel bundesweit aufgestellt – Erfolgreiche Familienunternehmen arbeiten zukünftig zusammen.

Staub & Co. Chemikalienhandelsgesellschaft mbH, Marktführer in der Chemiedistribution Bayern, nimmt die Stockmeier Chemie GmbH & Co KG, ein Unternehmen der STOCKMEIER Gruppe, als 50 % Partner auf.

Beide familiengeführten Unternehmen erkennen ein hohes Potential an Synergien. Gemeinsam wird man die Regionen Bayern und Baden-Württemberg bearbeiten. Dazu bringt STOCKMEIER seine Betriebsstätte Schweinfurt sowie das Vertriebsbüro Memmingen ein.

Mit diesem Schritt ist die Gruppe bundesweit flächendeckend mit  Produktions- und Lagerstandorten tätig. Mit 22.000 Kunden wird ein Gesamtumsatz von 340 Millionen Euro erzielt.

STAUB & Co. – ist seit dem Jahr 1865 in Süddeutschland tätig. Das von der Familie Frank in  dritter Generation geführte mittelständische  Unternehmen, hat nachstehende Arbeitsschwerpunkte am Hauptsitz Nürnberg und in München:

  • Handel und Konfektionierung von Säuren, Laugen, Lösemitteln, Feststoffen
  • Mischungen,   konfektionierte Reiniger, Lohnabfüllungen und Lohnproduktion
  • Produkte für die Bereiche Food, Feed, Pharma und Kosmetik
  • Abwasserchemikalien, Kälte- und Wärmeträger- Produkte, Schwimmbad-  chemikalien und Kanalisierungsflutsysteme
  • Ammoniakabfüllung
  • Automotive AdBlue ® Stickoxidreduktionsmittel für LKWs

Ebenfalls in der dritten Generation ist die von der Familie Stockmeier geführte STOCKMEIER Gruppe mit Hauptsitz in Bielefeld tätig.

Die Unternehmensgruppe ist in den folgenden Hauptsparten tätig:

  • Chemikalienhandel, Entwicklung, Beratung und Produktion  von Reinigungsmitteln
  • Entwicklung und Herstellung von Flexodruckfarben, Leimen und Papierhilfsmittel sowie von Compounds für technische Textilien und Nassveredelung
  • Entwicklung, Beratung und Produktion von PolyurethansystemenEntwicklung, Beratung und Produktion von Aromen und Geschmacksstoffen sowie der Handel mit Stärkeprodukten.

Neben den Standorten in Deutschland ist die Gruppe in Frankreich, Schweiz, Österreich, Polen, Türkei, Russland und den USA mit eigenen Niederlassungen und Produktionsstätten vertreten.


Für die kommenden Jahre haben sich Peter Frank und Peter Stockmeier gemeinsam viel vorgenommen. Staub wird zukünftig auf die erweiterte Produktpalette der STOCKMEIER Gruppe zurückgreifen können. Damit wird die bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit bestehenden Kunden und Lieferanten weiter ausgebaut und gefestigt.  Zudem werden wir  neue Kunden- und Lieferantenbeziehungen für den Süddeutschen Raum aufbauen.


Nürnberg, 29. Juni 2009       Bielefeld, 29. Juni 2009

Peter Frank                               Peter Stockmeier